Was ist Blinddarmentzündung? – Ursachen, Symptome und Behandlung
5 (100%) 15 votes

Was ist Blinddarmentzündung?

Der Appendix ist ein kleines Organ, das am Dickdarm in der unteren rechten Seite des Bauches befestigt ist. Wenn es infiziert wird, heißt es Appendizitis.

Appendizitis ist ein Notfall. Es ist wichtig zu wissen, wonach Sie suchen und sofort ärztliche Hilfe bekommen.

Was sind die Anzeichen und Symptome der Appendizitis?

Die ersten Anzeichen einer Appendizitis sind oft ein leichtes Fieber und Schmerzen im Bereich des Bauchnabels. Es könnte wie ein Bauchweh aussehen. Bei einer Appendizitis verschlimmert sich der Schmerz meist und bewegt sich auf die untere rechte Seite des Bauches.

Wenn Ihr Kind Bauchschmerzen hat, halten Sie Ausschau nach diesen Anzeichen einer Blinddarmentzündung:

 

Wenn sich der Schmerz über den Bauch ausbreitet, kann dies bedeuten, dass der Appendix geplatzt ist. Ärzte nennen diese Blinddarmentzündung , und es ist ernst. Ein hohes Fieber von bis zu 40 ° C ist ein weiteres Anzeichen für einen angeborsten Blinddarm.

Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie an eine Blinddarmentzündung denken. Je früher es gefangen wird, desto leichter wird es zu behandeln.

Welche Probleme können auftreten?

Wenn ein infizierter Blinddarm nicht entfernt wird, kann er 48 bis 72 Stunden nach Beginn der Symptome platzen. Dies kann Bakterien verbreiten Im Körper. Die Infektion könnte eine große Ansammlung von Eiter (ein Abszess ) bilden oder sich über den ganzen Bauch ausbreiten.

Wer bekommt Appendizitis?

Die Appendizitis betrifft vor allem Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 20 Jahren. Es ist selten bei Säuglingen.

Was verursacht Appendizitis?

Wenn der Blinddarm blockiert wird, können zu viele Bakterien wachsen und eine Infektion verursachen. Einige der Dinge, die den Anhang blockieren könnten, sind:

Appendizitis ist nicht ansteckend. Kinder können es nicht von jemandem bekommen, der es hat.

Wie wird eine Blinddarmentzündung diagnostiziert?

Die Symptome der Appendizitis können denen anderer medizinischer Probleme (wie Nierensteine , Lungenentzündung oder Harnwegsinfektion ) sehr ähnlich sein .

So kann es eine Herausforderung für Ärzte sein, zu diagnostizieren.

Um herauszufinden, ob ein Kind eine Blinddarmentzündung hat, untersucht ein Arzt den Bauch auf Zeichen von Schmerz und Zärtlichkeit. Der Arzt wird Bluttests und Urintests bestellen. Einige Kinder bekommen auch eine Röntgenaufnahme des Bauches und der Brust, einen Ultraschall oder einen CAT-Scan .

Das medizinische Team kann Ihnen sagen, dass Sie Ihrem Kind kein Essen oder Trinken geben dürfen. Dies ist für den Fall, dass Ihr Kind operiert werden muss.

Wie wird die Appendizitis behandelt?

Ein Chirurg wird operieren, um den infizierten Blinddarm herauszunehmen. Dies wird als Appendektomie bezeichnet . Die meiste Zeit benutzen Chirurgen ein kleines Gerät, das Laparoskop genannt wird um den Anhang durch einen kleinen Schnitt auf dem Bauch zu entfernen. Kinder, die diese Operation bekommen, bleiben für gewöhnlich einen Tag im Krankenhaus.

Appendektomie 🔪 -umgangssprachlich als „Blinddarmenfernung“ bezeichnet- hierbei wird allerdings nicht der Blinddarm (Caecum) entfernt, sondern nur der sogenannte Wurmfortsatz bzw. der Appendix. In der Regel geschieht das aufgrund einer Entzündung, die als Appendizitis bezeichnet wird. #blinddarm #appendix #op #surgery #hospital #krankenhaus #operation #medizin #medical #medicina #medicalstudent #follow #followme #followmenow #nurse #krankenschwester #mta #futuredoctor #anatomy #studyhard #learnhard

Ein Beitrag geteilt von Medizin-Fakten/ Medical facts (@medizin2109) am

Das Pflegeteam kann Ihrem Kind vor und nach der Operation intravenöse (IV) Flüssigkeiten und Antibiotika verabreichen. Dies hilft, Probleme wie eine Infektion zu verhindern. Kinder bekommen Schmerzmittel, wenn sie es brauchen.

Ein Kind mit einem Blinddarm könnte nach einer Appendektomie länger im Krankenhaus bleiben. Das gibt den Antibiotika Zeit, alle Bakterien zu töten, die sich im Körper ausbreiten.

Kann eine Appendizitis verhindert werden?

Es gibt keine Möglichkeit, eine Blinddarmentzündung zu verhindern. Aber wenn Kinder schnell die richtige medizinische Versorgung bekommen, finden und behandeln Ärzte sie normalerweise ohne Probleme.

# #

Oktober 7, 2018

Schreibe einen Kommentar