Thorax: Definition und Anatomie
5 (100%) 5 votes
Der Thorax ist eine beim Menschen anzutreffende Struktur, ist aber nicht für den Menschen einzigartig – er existiert bei allen Säugetieren und Arthropoden. In diesem Beitrag erfahren Sie, was der Thorax ist und wo er sich im menschlichen Körper befindet.

Anatomische Terminologie: Nützliche und wichtige Hilfsmittel

Anatomische Begriffe mögen nicht nach besonders wichtigen Dingen klingen, aber denken Sie daran, wie schwierig es für eine Krankenschwester ist, einem Arzt zu erklären, wo ein Patient verletzt wurde, oder wie es wäre, einen chirurgischen Eingriff zu besprechen, ohne einen einheitlichen und universellen Satz zu haben Begriffe.

Yikes! Wenn ich verletzt würde, hätte ich lieber den Arzt wissen lassen, dass es sich beispielsweise um meine „obere Extremität“ oder meinen „Arm“ handelt, als um „dieses lange, kurvige Ding von meinem Körper“.

Anatomische Ausdrücke liefern uns nicht nur ein allgemein anerkanntes Vokabular, sondern sie ermöglichen uns auch, spezifischere, detailliertere und prägnantere Informationen viel schneller zu vermitteln.

Damit gibt es für die Einrichtung viele verschiedene regionale Klassifikationsstufen. Sie können allgemein sein und sich auf große Regionen des Körpers wie den Thorax beziehen, oder sie können sehr spezifisch sein und sich auf eine bestimmte Subregion beziehen, wie den Oropharynx (die Region Ihres Halses zwischen Ihrem weichen Gaumen und Ihrem Kehldeckel (die Gewebeklappen, die die Atemwege verschließen, wenn Sie Nahrung schlucken.) Sehen Sie, wie viel einfacher es ist, den Oropharynx zu benennen als zu beschreiben?

Dank anatomischer Terminologie! Hier werden wir uns auf die breite Region des Körpers konzentrieren, die als Thorax bezeichnet wird.

Hauptregionen des menschlichen Körpers

Was die Grenzen einer Region bestimmt, hängt von der jeweiligen Region ab. In einigen Regionen werden Strukturen außerhalb des Hauptrumpfes des Körpers identifiziert, wie z. B. der Bereich der oberen Extremitäten, der unteren Extremitäten, der Kopfregion oder der Halsregion (Hals), während sich andere auf Unterabschnitte des Rumpfes beziehen und von diesen definiert werden die Wände einer Körperhöhle oder durch die Knochenstrukturen, die in diesen Regionen untergebracht sind, wie etwa die Thoraxregion ( Thorax ), die Bauchregion, die Schamgegend und die Beckenregion.

Der Thorax ist eine Körperregion, die bei allen Säugetieren vorkommt, und bezieht sich auf den oberen Bereich des Rumpfes zwischen Halsansatz und Zwerchfell (der Fasermembran, die Ihre Lunge vom Bauch trennt und Ihnen beim Atmen hilft).

Diese Region beherbergt Ihr Herz und Ihre Lunge und ist von Ihren Rippen umgeben .

Die lange Knochenstruktur Ihres Brustbeins (auch Brustbein genannt ) stützt Ihre Rippen an der Brustvorderseite, während spezialisierte Wirbel der Wirbelsäule, die Brustwirbel genannt werden , Ihre Rippen im Rücken stützen.

Der Brustkorb umfasst nicht nur Knochen und Organe, sondern umfasst auch zahlreiche Hilfsmuskeln (z. B. zwischen den Rippen) und Nervenbündel, z. B. die Brustnerven , die das Rückenmark im Brustkorb verlassen und dafür verantwortlich sind zum Senden und Empfangen von Signalen von überall in Ihrem Körper.

Diese Nerven steuern alles von der Bewegung der Muskeln in der Brust- und Armmuskulatur bis zu allen wichtigen Organen Ihres Körpers.

Gliederfüßer haben auch einen Thorax!

Arthropoden (die sich auf Organismen mit einem Exoskelett wie Insekten, Krebstiere und Spinnen beziehen) haben alle einen Körperplan, der auf drei Regionen basiert: Kopf, Bauch und, richtig, ein Thorax. Bei Arthropoden ist der Brustkorb das mittlere Segment des Körpers, an dem die Beine und Flügel befestigt sind.

Diese drei Regionen unterscheiden sich nicht immer deutlich von einer Spinne oder einer Honigbiene. Einige Kreaturen haben einen verschmolzenen Kopf und Thorax, wie zum Beispiel Krabben, Cephalothorax , was wörtlich „Kopf“ „Thorax“ bedeutet.

Zusammenfassung Thorax

Der Thorax ist eine Region des Säugetierkörpers, die sich auf den oberen Rumpf zwischen Halsansatz und Zwerchfell bezieht. Es beherbergt das Herz und die Lunge und ist von den Rippen umgeben. 

Arthropoden haben auch einen Thorax, der sich auf den mittleren Abschnitt ihres Körpers bezieht, an dem sich die Gliedmaßen (Beine und Flügel) befinden.

 

 

#

Januar 4, 2019

Schreibe einen Kommentar